Freitag, 2. März 2012

Nix für schwache Nerven...

Leider ist diese Welt voll mit erschreckenden, gruseligen und ganz furchtbar schlimmen Quälereien bei Tieren (noch schlimmer, aber jetzt  hier nicht das Thema sind Misshandlungen von Kindern, darauf möchte ich jetzt hier nicht näher eingehen). In facebook-Zeiten wird man täglich oftmals mehrfach mit Bildern und Videos von gequälten Tieren konfrontiert, die wenigsten schaue ich mir an, ich halte dieses Elend einfach nicht aus und ich kann auch die Welt nicht retten und jedem Tier helfen, so gern ich es tun würde. Oftmals unterschreibe ich Petitionen, dies aus voller Überzeugung, für mich im Rahmen meiner Möglichkeiten die Hilfe, die ich von hier aus geben kann.
Gestern allerdings klickte ich auf den Aufruf einer Petition, die mich immer noch beschäftigt und ich möchte meinen Blog nutzen, auch hier auf diese absolut tierquälerische miese Handhabung eines Mushers hinzuweisen und Euch bitten, diese Petition ebenfalls zu unterzeichnen. Das Video sollte sich nur ansehen, wer starke Nerven hat - ich habe es nach kurzer Zeit abgebrochen und es verfolgt mich noch immer :-(
http://www.petitiononline.de/petition/lebenslange-sperre-fuer-claudio-de-ferrari-an-allen-schlittenhunderennen/848

Danke für Eure Unterstützung, knuddelt Eure Fellnasen, sofern vorhanden - an solchen Tagen muß ich meine Jungs immer doppelt knuddeln...

Euch allen einen schönen Freitag, ich warte auf Frühling und Sonne...

Macht es gut, bis bald - laßt es ruhig angehen!

Annett und die Jungs

Kommentare:

  1. ich habe mir das Video auch angesehen, ich habs bis zum ende durchgehalten, weil ich einfach sehen wollte, ob jemand eingreift, was aber nicht passiert ist :( aber manchmal konnte ich auch nicht mehr und hab dann mal weggeschaut und so..es ist wirklich schrecklich, ich verstehe einfach nicht, wie er dann noch einen preis dafür bekommt, obwohl doch an aller erster Stelle die Gesundheit der Tiere stehen sollte..ich wünsche ihm, dass er das, was er mit diesen armen Tierchen, die sich nicht retten konnten und nicht einmal mehr die Kraft dazu hatten, sich zu wehren, alles zurück bekommt, und zwar 100000000 mal mehr!! Ich hoffe, dass er niewieder ein Tier besitzen darf und ihm sein Titel genommen wird und natürlich das er nicht mehr "mushen" darf (gibt´s das Wort ?)
    Meine Güte, sowas macht mich so traurig und mir geht es auch nicht mehr aus dem Kopf, ich hoffe wenigstens, dass es den Hunden nun besser geht und sie niewieder so etwas durchmachen müssen.

    Na dann bis bald und knuddel deine Süßen auch nochmal von mir, bitte :-*
    Eure Eylem

    PS: Ich hab auch unterschrieben. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich könnte k.., wenn ich sowas sehe. Und was ich mit dem Typen machen möchte, darf man gar nicht schreiben. Er wurde ja jetzt gesperrt, hab ich grad auf FB gelesen, aber das langt noch gar nicht. Aber wenigstens etwas.

    AntwortenLöschen